Orchester 2030: Kommunal- und Staatsorchester in Deutschland: Strukturen, Finanzierung, Entwicklungsmöglichkeiten

Das Positionspapier gibt einen kurzen Überblick über die aktuelle Situation der professionellen, öffentlich geförderten Orchester. Analysiert werden Einnahmen und Ausgaben von Bund, Ländern und Gemeinden. Es folgt die Beschreibung der strukturellen Probleme bei der Finanzierung. Ungelöst bis heute ist die für Orchester und Theater typische disproportionale Dynamik der Personalkosten. Sie ist die Kernursache für die Budgetprobleme vieler öffentlich getragener Kultureinrichtungen. Das Positionspapier bietet dafür Lösungen.
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier: Datenschutzerklärung, Impressum.
ok