Symphonic Mob Berlin: Anmeldung für das größte Spontanorchester der Hauptstadt

Am 21. September lädt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin alle Musikbegeisterten zum Mitmachen ein
Berlin: Symphonic Mob in 2018
Kaum noch Platz: beim Symphonic Mob des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin auf der Piazza der Mall of Berlin 2018 © Peter Adamik

Unter dem Motto Ihr spielt die Musik! brachte das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin schon fünf Mal Musikbegeisterte aller Altersstufen und Vorkenntnisse zusammen. Der sechste Symphonic Mob am Samstag, den 21. September, wird von Robin Ticciati geleitet und findet wieder auf der Piazza der Mall of Berlin am Leipziger Platz statt. Im vergangenen Jahr waren rund 1.300 Begeisterte dabei.

Dieses Mal ist auch ein Solist eingeladen; der Geiger Christian Tetzlaff. Er übernimmt den Solopart in Massenets Méditation. Auf dem Programm stehen außerdem ein Slawischer Tanz von Dvořák und der Triumphmarsch mit Chor aus Verdis Aida. Dabei tritt auch der Rundfunkchor Berlin auf.

Der Symphonic Mob bietet allen, die ein Instrument beherrschen oder gern singen, die seltene Gelegenheit, gemeinsam mit den Orchester- und Gesangsprofis vom Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (DSO) und vom Rundfunkchor Berlin aufzutreten. In den Wochen vor dem 21. September bietet das DSO wieder Proben für die einzelnen Stimmgruppen in verschiedenen Berliner Bezirken an. Dabei helfen Orchestermitglieder beim Einstudieren der jeweiligen Stimme und geben Tipps beim Spielen schwieriger Passagen.

Unter der Dachmarke Symphonic Mob wurde das Konzept des DSO seit 2016 inzwischen von Orchestern aus 10 weiteren deutschen Städten umgesetzt. Für 2019 sind Spontanorchester unter anderem in Coburg (14.09.), Frankfurt/Oder (15.09.) und Bremerhaven (10.11.) geplant. Seit dem vergangenen Jahr stehen interessierten Klangkörpern auf der Projektwebsite Notenmaterial und ausführliche Informationen zur Umsetzung eines eigenen Symphonic Mob zur Verfügung.

 

Die Anmeldung zum Berliner Spontanorchester ist auf der Projektwebsite möglich.
Dort gibt es auch Informationen über Hintergründe, Ablauf des Projekts und Probenzeiten. Zudem können die Noten aller Einzelstimmen in originaler oder vereinfachter Form heruntergeladen werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier: Datenschutzerklärung, Impressum.
ok