GVL-Berechtigtenversammlung

Die nächste Berechtigtenversammlung der GVL findet am 3. und 4. Juni statt
Logo GVL

Auf der Berechtigtenversammlung wählen die Berechtigten der GVL alle vier Jahre ihre 22 Vertreterinnen und Vertreter für die Gesellschafter- und Delegiertenversammlung. Diese ist eines der wichtigsten Organe der GVL. Am 3. und 4. Juni findet die Versammlung statt. Gewählt werden die Delegierten in den 15 Gruppenversammlungen. Die DOV ist Gesellschafterin der GVL.

Pandemiebedingt findet die Versammlung virtuell statt

Die Teilnahme an der Berechtigtenversammlung und an der Wahl steht allen Berechtigten der GVL offen. Einladungen wird die GVL im April versenden. Wegen der Pandemie findet sie virtuell statt. Informationen zur Durchführung der virtuellen Berechtigtenversammlung und zum Ablauf der elektronischen Wahlen gibt es ab März auf der GVL-Website. Dort werden sich auch die Delegiertenkandidatinnen und Kandidaten für die Wahl vorstellen.

Frauen zur Kandidatur ermutigt

Wer sich in einer der 15 Gruppenversammlungen zur Kandidatin oder zum Kandidaten aufstellen möchte, kann die Kandidatur bis zum 20. Mai einreichen. Die Wahlen in den Gruppenversammlungen finden am 4. Juni statt. Die Kandidatur kann bereits jetzt über kandidatur@gvl.de angemeldet werden. Die GVL fordert ausdrücklich Frauen auf, sich in ihren Gruppenversammlungen zur Wahl aufzustellen.

Videokonferenzen: Meet the Candidates

Die GVL wird vom 13. bis 21. Mai Meet-the-Candidates-Videokonferenzen anbieten, bei denen die GVL-Berechtigten die Kandidatinnen und Kandidaten ihrer Gruppenversammlungen persönlich kennenlernen können.

Vordrucke für die Anmeldung zur Kandidatur gibts hier (bitte nach unten scrollen).