Der ganze Norden mit einem halbierten Chor? #ndrCHORerhalten!

Im Rahmen von Kürzungsmaßnahmen plant der NDR die kalte Abwicklung seines Chors. Dagegen formiert sich Widerstand: Der NDR Chor bleibt mit voller Mannschaft in Hamburg vor ANKER!

Happening #ndrCHORerhalten in Hamburg on 06.08.2020
Happening #ndrCHORerhalten in Hamburg am 06.08.2020 © Joachim Duske

#ndrCHORerhalten
#ndrCHOIRyes

Kampagnen-Video

Video of the Campaign #ndrCHOIRyes

Unser Video (60 Sekunden) zum Erhalt des NDR Chors gibt es auf Youtube. Zudem gibt es eine Onlinefassung mit Untertiteln für Facebook, Instagram, usw.

Offene Briefe an den NDR

Das offizielle Logo der Aktion #ndrCHORerhalten
Das offizielle Logo der Aktion #ndrCHORerhalten © J. Kühmstedt

Worum geht es genau?

  • Der Chor soll schrittweise in einer GmbH privatisiert werden.
  • Frei werdende Chorstellen werden beim NDR nicht mehr besetzt.
  • Freischaffende Sängerinnen und Sänger werden in der neuen GmbH nur noch auf 50 Prozent-Basis beschäftigt und können dort jederzeit entlassen werden.
  • 50 Prozent-Honorare sind keine Berufsperspektive für den professionellen Chornachwuchs.
  • Eine hohe Personalfluktuation in einer Chor GmbH wäre damit programmiert.
  • Die GmbH kann vom NDR jederzeit einfach aufgelöst werden.
  • Die künstlerische Exzellenz und eine über Jahrzehnte geformte Klangkultur würden zerstört.

Nach fast 75 Jahren will der NDR jetzt ein herausragendes Profiensemble zerstören; den einzigen professionellen Konzertchor für den ganzen Norden zwischen Flensburg, Köln und Berlin!

#ndrCHORerhalten
#ndrCHOIRyes

Was steht auf dem Spiel?

  • Kurzfristig spart der NDR mit seinen Plänen nichts; langfristig opfert der NDR seinen Chor, also eine kalte Abwicklung!
  • Der NDR Chor gehört zu den international führenden professionellen Kammerchören. Er vereint exzellente Profisängerinnen und -sänger. Das Repertoire erstreckt sich über alle Epochen von Alter Musik bis zu Uraufführungen.
  • Der NDR Chor ist Partner von nationalen sowie internationalen Orchestern. Mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Marcus Creed, Mariss Jansons, Paavo Järvi, Stephen Layton oder Sir Roger Norrington entsteht immer wieder Neues.
  • Die NDR Chormitglieder sind fest in der Region verankert und auf der internationalen Bühne zu Hause. Sie werden regelmäßig zu Festspielen und internationalen Gastspielen eingeladen und sind Kulturbotschafter des ganzen Nordens.
  • Der NDR Chor wurde 1946 gegründet und feiert 2021 sein 75-jähriges Bestehen. Eine kalte Abwicklung zum Jubiläumsjahr wäre ein Akt des Zynismus.
  • Musikvermittlung ist dem NDR Chor ein besonders wichtiges Anliegen. Mit kreativen Mitmach-Projekten wie SINGING! erreicht und begeistert der NDR Chor vor allem Schülerinnen und Schüler, Gesangsstudierende und zahlreiche Laienchöre. Hier erfüllt der NDR seinen Bildungsauftrag; hier liegen weitere Potenziale.
  • Der NDR Chor ist im Radio und auf zahlreichen CDs präsent. Und der NDR Chor wurde gerade für den OPUS KLASSIK nominiert.
  • Das alles ist mit einer GmbH aus freischaffenden Teilzeitsängerinnen und -sängern nicht zu leisten.

Der NDR Chor muss im Sender erhalten bleiben!
Keine kalte Abwicklung!
Der NDR Chor bleibt mit voller Mannschaft in Hamburg vor ANKER!

Nur breiter Protest kann die geplante Abwicklung verhindern.

Bitte unterstützt den NDR Chor und seine Mitglieder!

Ihr könnt:

  • Unser Aktions-Logo, den NDR Chor-ANKER, runterladen und bei TikTok, Instagram oder Facebook teilen.
  • Unseren ANKER-Song runterladen, allein oder mit Freunden singen und einfach in einem kurzen Video dokumentieren. Dann posten.
  • Das ANKER-Ausmalbild der tollen Hamburger Grafikerin Silvie Bomhard aka @Lovekram runterladen und mit euren Kindern oder selbst ausmalen. Anschließend ein Foto machen und posten.
  • Wer nicht in den sozialen Netzen aktiv ist, kann auch gern ein Foto an kontakt.berlin@dov.org schicken.
  • ANKER-Aufkleber, -Postkarten und -Tattoos  könnt Ihr unter bestellung@dov.org ordern. Postadresse und Namen nicht vergessen. Wir beliefern Euch gern!
  • Das ANKER-Tattoo nach dem Aufkleben natürlich ebenfalls fotografieren und posten!


Fotos oder Videos bitte unbedingt auf TikTok, Instagram oder Facebook teilen!

Verwendet dabei bitte die Hashtags #ndrCHORerhalten und #ndrCHOIRyes, damit Euer Protest größere Resonanz findet! Am besten auch direkt den NDR taggen (Instagram: @ndrhamburg).

Viel Spaß beim Mitmachen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier: Datenschutzerklärung, Impressum.
ok