Violine 4/4, Louis Gumpert, No 24, Berlin, Juli 1909

Datum04.07.2019
OrtJasebeck 2, D-29472 Damnatz
Einbruchdiebstahl während der Tageszeit aus einem Wohnhaus.
Die Violine wurde im Juli 1909 vom Musiklehrer Louis Gumpert (1860 - 1924) in Berlin als sein "No 24" gebaut (Beschriftung im Corpus: Louis Gumpert, Berlin, No 24, Juli 1909) und Dezember 1914 an meinen Urgroßvater verkauft (Original-Kaufbeleg vorhanden!). Die Geige hat einen reparierten Deckenriss, der aus der Bombardierung Berlins im 2. Weltkrieg stammt.
Leider kein Foto vorhanden.
Die Einbrecher sind nach einer Störung beim ersten Einbruch nach drei Wochen noch einmal zurückgekehrt, um gezielt diese Violine aus meinem Haus zu holen.
Wir warnen dringend vor einem Ankauf!
Hinweise richten Sie bitte an:
AnsprechpartnerMartin Donat
Telefon0160 99 58 66 52 oder 05865 452
E-Maildonathagel@web.de
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier: Datenschutzerklärung, Impressum.
ok