Oboe Marigaux 901

Datum21.08.2016
OrtKöln: Parkplatz der Musikhochschule
Am Sonntag den 21.08.16 wurde meine Oboe (Marigaux 901, Seriennummer 39020) aus dem Auto gestohlen. Das Auto parkte zwischen 11.00 und 14.00 direkt neben der Musikhochschule Köln im Krahnenhof.

Die Oboe, sowie etliche Rohretuis, Rohrbauwerkzeug (in einer grauen Kosmetiktasche von Reisenthel), Rohrbaumaschinen, Gehörschutz, Messuhren, Noten und ein iPad befanden sich in einem schwarzen Jack Wolfskin Rucksack.

Die Oboe selber befand sich in einem rot-braunen Kasten von Ludwig Frank, in dem das Instrument durch eine Federmechanik eingespannt wird. Dieser wiederum wurde von einer schwarzen mit Lammfell gefütterten Stoffhülle, ebenfalls von Ludwig Frank, umgeben.
Wir warnen dringend vor einem Ankauf!
Hinweise richten Sie bitte an:
AnsprechpartnerMArina Günkinger
Telefon0176/82117503
E-Mailmarina.guenkinger@gmail.com
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier: Datenschutzerklärung, Impressum.
ok