Kontrabassbogen William C Retford, Schlangenholz, Gold

Datum10.01.2014
OrtHamburg: Bahnhof Hamburg-Dammtor
Seit dem 10.1.14 vermisse ich meinen Kontrabassbogen, zuletzt gesehen 10.1. 0:14 im ICE am Bahnhof Hamburg-Dammtor.

Es handelt sich um einen Kontrabassbogen, deutsches Modell, Stange, Frosch und Beinchen (Griffende der Schraube) aus Schlangenholz, etwa 4cm breites, braunes Echsenleder, Goldmontur und Wicklung aus Golddraht Gewicht ca. 150 Gramm Stempel "William C Retford" (schwer lesbar)

Der Bogens ist seit dem 20.1.14 polizeilich als gestohlen gemeldet (Bundespolizeidirektion Hannover, Polizeiinspektion Hamburg Vg / 56607 / 2014)
Wir warnen dringend vor einem Ankauf!
Hinweise richten Sie bitte an:
AnsprechpartnerDeutsche Orchestervereinigung
Telefon030 / 89 09 66 36 oder 0179 / 77 646 73
E-MailKontakt.Berlin@dov.org
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu den konkret verwendeten Cookies sowie Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier: Datenschutzerklärung, Impressum.
ok