A A A
Kontakt Impressum Sitemap

tutti pro-Orchesterpatenschaft

tutti pro-Orchesterpatenschaften sind eine gemeinsame Initiative der DOV mit der Jeunesses Musiciales Deutschland (JMD) und dem Verband deutscher Musikschulen (VdM).

 

Ziel

Ziel der Initiative ist die Zusammenführung von Berufsorchestern und Jugendorchestern. Im Rahmen einer Patenschaft stellt sich das Berufsorchester als Mentor zur Verfügung und gibt den Mitgliedern des Jugendorchesters praktische und theoretische Hilfestellung beim Musizieren im Orchester. Die jungen Musiker bekommen z.B. die Möglichkeit, eine Probe des Berufsorchesters direkt an den Pulten der Musiker mitzuverfolgen. Üblich ist es auch, dass ein Berufsmusiker Registerproben der jungen Musiker leitet, oder dass das Berufsorchester dem Jugendorchester mit Notenmaterial aushilft. Einige Berufsorchester bieten den Mitgliedern des

Patenorchesters auch besonders vergünstige Eintrittskarten zu ihren regulären Veranstaltung an. Die genaue Ausgestaltung der Patenschaft wird von den kooperierenden Orchestern immer selbst verantwortet und kann bis zum gemeinsamen Konzertauftritt gehen.

 

 

tl_files/bilder/Die_DOV/2015-11-09_Lueneburger Symphoniker_Orchester der Musikschule der Hansestadt Lueneburg_HR Biere uebergibt Urkunde_c JMD_web.jpg


DOV-Vorsitzender Hans Reinhard Biere übergibt am 29. November 2015 die Urkunde über die Patenschaft der Lüneburger Symphoniker mit dem Orchester der Musikschule der Hansestadt Lüneburg c JMD

 

 

 

Selbstverständnis

„tutti pro“ ist eine Initiative zur Förderung der allgemeinen musikalischen Bildung ebenso wie der musikalischen Nachwuchsförderung. Sie ist eine Ergänzung zum bestehenden musikalischen Ausbildungsangebot und bringt den musikalischen Laienbereich mit dem der Profimusiker zusammen.

 

Patenschaftsgründung

Der Impuls zur Gründung einer Patenschaft kann sowohl von einem Jugendorchester als auch von einem Berufsorchester, vom einzelnen Orchestermitglied ebenso wie vom musikalischen Leiter oder dem Intendanten, ausgehen. Ist die Bereitschaft zu einer dauerhaften Zusammenarbeit gegeben, kann die offizielle Anerkennung der Patenschaft bei der Deutschen Orchestervereinigung oder der Jeunesses Musicales Deutschland beantragt werden. Im Rahmen einer ausgewählten gemeinsamen Veranstaltung beider Orchester wird die Patenschaft mit der Überreichung einer Urkunde offiziell besiegelt. Formale Bedingungen für die Anerkennung der Patenschaft sind die Mitgliedschaft des Jugendorchesters in der Jeunesses Musicales Deutschland sowie die Mitgliedschaft der überwiegenden Anzahl der Mitglieder des Berufsorchesters in der Deutschen Orchestervereinigung. Außerdem muss eine schriftliche Vereinbarung der Orchester vorliegen. Einen Mustervertrag finden Sie hier.

 

 

tl_files/bilder/Die_DOV/2013-06-13_Berliner Philharmoniker_Bundesjugendorchester_vlnr Martin Maria Krueger Praesident Dt. Musikrat)-Prof. Norbert Lammert Bundestagspraesident -Sir Simon Rattlec Peter Adamik.jpg


Mit der Beurkundung der tutti pro-Orchesterpatenschaft zwischen  den Berliner Philharmonikern und  dem Bundesjugendorchester gewann die Initiative 2013 ein besonders beeindruckendes beispielgebendes Modell: Martin Maria Krüger (Präsident Deutscher Musikrat), Norbert Lammert (Bundestagspräsident), Sir Simon Rattle (v.l.n.r.)  c Peter Adamik

 

 

Vorteile der offiziellen Patenschaftsanerkennung

Ist die Zusammenarbeit eines Berufsorchesters und eines Jugendorchesters im Rahmen einer „tutti pro“-Patenschaft offiziell anerkannt, stehen die Mitgliederverbände DOV, JMD und VdM mit Anregungen und Beispielen für eine gelungene Patenschaft zur Seite und helfen auf Wunsch auch dabei, individuelle Lösungen für Vorhaben der Patenschaftsorchester zu finden. Die offizielle Anerkennung als „tutti pro“-Patenschaft gibt beiden Orchester die Möglichkeit, die Ernsthaftigkeit ihrer Zusammenarbeit auch nach außen hin zu dokumentieren. Berufsorchester, die eine Patenschaft mit einem oder mehreren Mitgliedorchestern der Jeunesses Musicales Deutschland haben, erhalten als Orchesterpate zudem den Ehrenstatus eines assoziierten Mitglieds der JMD. Die Verlinkung der Orchester auf den Internetseiten der DOV und JMD ist obligatorisch.

 

Ansprechpartner

Gerald Mertens: Telefon 030 / 82 79 08 - 0 , E-Mail kontakt.berlin@dov.org

 
 

Bestehende tutti pro-Orchesterpatenschaften:
 

Datum
 
Ort
 
Orchester
 
Patenschaft für
 
11.03.2017 Frankfurt/Oder Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt/Oder Deutsch-Polnisches Jugendorchester
09.03.2017 Stuttgart Stuttgarter Kammerorchester Junges Streichorchester Weil im Schönbuch e.V.
29.11.2015 Lüneburg Lüneburger Symphoniker Orchester der Musikschule der Hansestadt Lüneburg
22.03.2015 Hamburg Hamburger Symphoniker Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester (MJO)
16.03.2015 Bremen Bremer Philharmoniker Jugendsinfonieorchester Bremen-Mitte
24.08.2014 Hilchenbach Philharmonie Südwestfalen Märkisches Jugendsinfonieorchester (MJO)
27.04.2014 Leipzig Sächsische Bläserphilharmonie Landesjugendblasorchester Sachsen
15.03.2014 Düsseldorf Düsseldorfer Symphoniker Jugendsinfonieorchester der Tonhalle Düsseldorf
06.07.2013 Ulm Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm Sinfonieorchester des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium
13.06.2013 Berlin Berliner Philharmoniker Bundesjugendorchester
05.05.2013 Karlsruhe Badische Staatskapelle Jugendsinfonieorchester des Helmholtzgymnasiums Karlsruhe 
18.09.2011 Berlin Deutsche Oper Berlin Landesjugendorchester Berlin
18.06.2011 Schwerin Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin Jugendsinfonieorchester Schwerin
10.06.2011 Bielefeld Bielefelder Philharmoniker Junge Sinfoniker
27.11.2010 München Münchner Philharmoniker Odeon JSO München
07.11.2010 Würzburg Philharmonisches Orchester Würzburg Junge Philharmonie Würzburg
31.10.2010 Köln WDR Big Band Bundesjazzorchester
29.10.2010 Aachen Sinfonieorchester Aachen Junges Sinfonieorchester Aachen
17.03.2010 Brilon Philharmonisches Orchester Hagen JSO der Musikschule Hochsauerlandkreis
20.06.2009 Regensburg Philharmonisches Orchester Regensburg Ostbayerisches Jugendorchester
16.06.2009 Darmstadt Staatsorchester Darmstadt Musikschulorchester der Akademie für Tonkunst Darmstadt
05.06.2009 Görlitz Neue Lausitzer Philharmonie deutsch-polnisches Jugendsinfonieorchester Görlitz / Zgorzelec
14.11.2008 Gera Philh. Orch. Altenburg-Gera Orch. d. Musik und Kunstschule Heinrich Schütz Gera
09.11.2008 Heilbronn Württembergisches KO Heilbronn Junges KO der MS Stuttgart
28.08.2008 Mönchengladbach Niederrh. Sinf. Krefeld/Mönchengladb. Jugendorchester der MS Mö-Gl.
30.07.2008 Augsburg Münchner Rundfunkorchester SO. d. Gymn. bei St. Stephan
25.04.2008 Ulm Philharmonisches Orchester Ulm Sinfonietta des Humboldt-Gymnasiums Ulm
20.04.2008 Oldenburg Oldenburgisches Staatsorchester Jugendorchester der Musikschule Oldenburg
26.02.2008 Jena Jenaer Philharmonie Jugendorchester der Musik- und Kunstschule Jena
02.12.2007 Stuttgart Stuttgarter Philharmoniker JSO der Stuttgarter Musikschule
22.09.2007 Recklinghausen Neue Philharmonie Westfalen JSO Recklinghausen
11.09.2007 Berlin Orchester der Komischen Oper Berlin Junge Philharmonie Brandenburg Landesjugendsinfonieorchester
04.06.2007 Berlin Konzerthausorchester Berlin Orchester Bachgymnasium Berlin
13.11.2006 Hamburg Philharmoniker Hamburg Albert Schweitzer Jugendorchester
20.10.2006 Köln WDR SO Köln Landesjugendorchester NRW
12.10.2006 Altenburg Philh. Orchester Altenburg/Gera JSO des Schulteiles Schmölln der Musikschule des Landkreises Altenburger Land
27.06.2006 Rostock Norddeutsche Philharmonie JSO des Konservatoriums
30.04.2006 Münster Sinfonieorchester Münster Theaterjugendorchester Münster
09.03.2006 Esslingen Radio-Sinfonieorch. Stuttgart des SWR Junge süddt. Philh. Esslingen
03.03.2006 Coburg Landestheater-Orchester Coburg Jugend Sinfonie Orchester Coburg
29.01.2006 Dresden Dresdner Philharmonie Dresdner Jugendsinfonieorchester
27.11.2005 Lübeck Philh. Orch. Lübeck Jugendsinfonieorchester Lübeck
25.11.2005 Kiel Phil. Orch. der Stadt Kiel LJO Schleswig-Holstein
19.11.2005 Neubrandenburg Neubrandenburger Philharmonie Jugendsinfonieorchester Kon.centus
12.11.2005 Darmstadt Orch. d. Hess. Staatsth. Darmstadt Orch. des AKG Bensheim
12.11.2005 Darmstadt Orch. d. Hess. Staatsth. Darmstadt Young Music Company
07.11.2005 Stuttgart Staatsorchester Stuttgart LJO Baden-Württemberg
26.08.2005 Erfurt Staatskapelle Weimar Landesjugend-Spassorchester
10.07.2005 Eisenach Landeskapelle Eisenach Orch. d. Musikschule J. S. Bach
19.06.2005 Gewandhaus Leipzig MDR-Sinfonieorchester Universitätsorchester Leipzig
21.04.2005 München Münchner Kammerorchester Puchheimer Jugend Kammerorch.
16.04.2005 Stuttgart Staatsorchester Stuttgart JSO Ludwigsburg
31.03.2005 Hannover Staatsorchester Hannover Niedersächsisches JSO
23.12.2004 Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Deutsche Streicherphilharmonie